In der Leiste findest Du alle angebotenen Behandlungsformen und kannst durch einzelnes auswählen Näheres darüber erfahren. Grundsätzlich fließen alle ineinander ein und bilden ein großes Ganzes, mit dem Ich dein Pferd optimal unterstützen kann. 

 

Für mich ist die Mischung aus Osteopathie und Physiotherapie die Beste, um individuell auf jedes Pferd und dessen Problematik eingehen zu können. Ich nutze für meine Behandlungen Griffe aus der parietalen und faszialen Osteopathie sowie Massage und Techniken der Physiotherapie. 

 

Wichtig ist mit der ganzheitliche Ansatz, daher bilde ich mich ständig fort und lasse unter Anderem ebenso craniosacrale Techniken, physikalische Therapie und Sporttherapie (Wärme, kinesiologische Tapeanlagen, Laserakupunktur, Faszientherapie) mit in die Behandlung einfließen. 

 

Natürlich sind auch einzelne Termine, nur zur Sattelpassformkontrolle, zur Blutegeltherapie, nur zur Massage, nur zum kinesiologischen Tapen oder nur zur Inhalationstherapie möglich, dies kommt auf die Indikation an und sollte vorab in einem Beratungsgespräch entschieden werden.