23. April 2019
Bei Pferden trägt das craniosacrale System, welches das zentrale Nervensystem umgibt und versorgt, aus klinischer Erfahrung wesentlich zu dessen Funktion bei. Spannungen aus dem gesamten Körper können sich über bindegewebige Anhebungen auf das craniosacrale System übertragen und damit im Zusammenhang stehen mit einer Vielzahl von Krankheitsbildern und Symptomen. Grundlage ist die Erkenntnis, dass die Schädelnähte beweglich miteinander verbunden sind. Die Bewegung entsteht durch den Fluss...
30. März 2019
Wieso regelmäßige Zahnkontrolle bei Pferden so wichtig ist! Das Gebiss der Pferde besteht aus 36-44 Zähnen. In der Natur fraßen die Pferde hartes Steppengras vom Boden, das Gebiss nutze sich im besten Fall gleichmäßig ab. Heutzutage bekommen unsere Pferde weiches, grünes und saftiges Gras und industriell gefertigtes Futter sowie Heu und Stroh. Oft gibt es zu wenig Raufutter, die Pferde werden durch Heunetze oder zu hohe Krippen zu einer falschen Fresshaltung gezwungen und es kommt zu...
29. März 2019
Für mich war die energetische Arbeit mit dem Pferd etwas ganz Neues, auf das ich sehr neugierig und gespannt war. Die craniosacralen Techniken haben wir erstmal an uns gegenseitig geübt, dabei hatte ich einige Aha-Momente und konnte mich dank meiner eigenen Empfindungen noch besser auf die zu behandelnden Pferde einstellen. Die craniosacrale Therapie kann gestörte Strukturen wie Faszien, Suturen und Gelenke lösen und die autonome Flexibilität wiederherstellen. Diese können beispielsweise...
27. März 2019
Vielen Kunden fällt auf, dass die Schultern ihrer Pferde vermeintlich schief sind und bitten mich, sie „einzurenken“. Natürlich hat auch der Sattler Probleme, ein so schiefes Pferd ordentlich zu besatteln. Die Schultern sind jedoch beim Pferd nicht knöchern mit dem Rumpf verbunden sondern über Sehnenstränge und der dazugehörigen Muskulatur quasi daran aufgehangen. Hat das Pferd also eine vermeintlich „deformierte“ Schulter, ist es oftmals falsch bemuskelt, falsch trainiert...
21. Januar 2019
Heute möchte ich euch die Balance Boards näher vorstellen. Bereits bei einigen Kundenpferden konnte mit den Boards und nur ein paar Minuten Training eine tolle Verbesserung erzielt werden. Das Training mit den Balance Boards regt die Propriozeptoren an, dies sind sensorische Rezeptoren für die Tiefensensibilität und es schult außerdem die Wahrnehmung, Reaktion und Koordination des Pferdes. Dies geschieht im Stand und bietet sich deshalb auch super für kranke Pferde an, die beispielsweise...
24. Juli 2018
Schon als engagierte Pferdebesitzerin bin ich viel auf Seminare und Vorträge gefahren, habe mir verschiedenste Reitweisen und Trainer angesehen und fast immer etwas für mich und mein Pferd mit nach Hause nehmen können. Ich selber bin Westernreiterin im Freizeitbereich, lebe und liebe mein Hobby Pferd und mache es nun zu meinem Beruf. Ich möchte ein Ansprechpartner sein, den Pferden etwas Gutes tun können, beratend zur Seite stehen und für jedes Pferd-Reiter-Team einen Weg finden, in...